Arbor Vitae

Über Arbor Vitae

FIRMENGRUNDSATZ

Arbor Vitae – Ein modernes Ärzte- und Gesundheitszentrum im Osten von Graz mit fächerübergreifender, ganzheitlicher Medizin auf Augenhöhe mit den Patienten. Diagnose und Therapie nach aktuellstem Stand der Medizin greifen unter einem Dach ineinander.

Menschen helfen. Gesund sein. Voller Kraft im Leben stehen. Im Körper. Im Geist. Im Alltag.
TEAM

Unser Team besteht aus jungen, dynamischen ÄrztInnen und TherapeutInnen. Wir kennen einander sehr gut, sind ehemalige Studien- und ArbeitskollegInnen, langjährige Freunde aber auch spontan dazugekommene KollegInnen. Uns verbindet eine gemeinsame Sicht auf ganzheitliche Medizin und bewährte alternative Behandlungsformen. Vor allem aber teilen wir das Bestreben, im kommunikativen Austausch miteinander das Beste für die Patienten zu erreichen. So ist es uns ein Anliegen, ein medizinisches Problem aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und eine Diagnostik und weiterführende Therapie in unserem Zentrum anbieten zu können.

Philosophie

DEN BLICK FÜRS GANZE ÖFFNEN

Wir glauben, dass das Beste zum Wohle der Patienten nur dann erreicht werden kann, wenn wir uns untereinander gut verstehen, unsere Leidenschaft für das was wir gerne tun bündeln und fächerübergreifend an den Problemen der Patienten arbeiten. Dafür bedarf es, die Menschen als Ganzes wahrzunehmen. Persönlich und individuell mit einem ganzheitlichen Blick auf den Menschen. Das komplexe Zusammenspiel zwischen Körper und Geist zu würdigen im Wissen, dass Krankheitsbilder so unterschiedlich und komplex sind, wie die Menschen selbst.  Oftmals macht es Sinn, konventionelle Behandlungsmethoden um ein breiteres Spektrum an alternativen Behandlungsformen aus der Komplementärmedizin zu erweitern. Und auch die psychische Seite zu betrachten. Denn auch der menschliche Geist hat es verdient, sich im Körper wohlzufühlen.

Gesundheit ist ein Zustand
des völligen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens -
und nicht nur die Abwesenheit von Krankheit
Autor unbekannt

Die Ordination